mighty timer apple watch screenshots

Tea Timer Apps gibt es wie Sand am Meer, da ich aber gerne meine Apple Watch nutzen möchte, lichtet sich das Angebot schon ein wenig. Nicht jede Timer App bietet auch eine App für die Watch an.
Unter anderem hatte ich mir Serenitea angeschaut. Sie bietet Unterstützung für die Watch, die Integration ins Ziffernblatt – damit ich schnell auf das Icon tippen kann und den Timer sofort betriebsbereit habe – und die Einstellmöglichkeit für verschiedene Ziehzeiten. Eigentlich perfekt … wenn da nicht das Problem mit dem unzuverlässigen Alarm wäre: Sehr häufig ist der Timer einfach abgelaufen ohne mich zu benachrichtigen. Das ist schon doof, wenn der schwarze Tee schon bitter schmeckt, wenn mir auffällt, dass ich das Teesieb noch nicht herausgenommen habe.

Die fast perfekte App

Fast perfekt ist für mich der Mighty Timer und das aus diesen Gründen:

  • individuelle Tee- und Kaffeesorten
  • Favoriten
  • zuverlässiger Alarm
  • „Rezepte“
  • Liste der zuletzt verwendeten Sorten
  • Apple Watch Unterstützung

Ich kann mir eigene Tee- bzw. Kaffeesorten anlegen und dazu sogar noch ein kurzes Rezept hinterlegen. Zum Beispiel für Kaffee in meiner french press von Espro: 18 g Kaffee, 300 ml Wasser bei 90°C. Damit habe ich, wenn ich verschiedene Gefäße und Zubereitungsmethoden verwende, immer eine Gedankenstütze, wie viel ich von den jeweiligen Zutaten benötige.

Die Sorten, die ich in der iPhone App als Favorit kennzeichne, werden auf die Watch übertragen. Das schafft ein wenig Übersicht auf der Watch, sofern man sehr viele Tee- und Kaffeesorten angelegt hat. Natürlich sind auch schon eine Menge Sorten vorangelegt.

Der Alarm löst zuverlässig aus und kann sogar auf doppelte oder dreifache Auslösung eingestellt werden. Damit verpasse ich auf keinen Fall mehr die richtige Ziehzeit.

Warum nicht perfekt?

Apple Watch Zifferblatt Modular

Ein kleines Manko hat die App jedoch: Sie lässt sich nicht ins Ziffernblatt integrieren.
Ich verwende zur Zeit das Zifferblatt Modular. Dort kann ich verschiedene Apps einblenden, die ich sehr häufig verwende. Das sind zum Beispiel Todoist oder der Einkaufszettel Pon.
Mighty Timer lässt sich hier leider nicht einstellen. Das bedeutet, ich muss immer erst auf die Seitentaste drücken und mir die App aus dem Appgewusel heraussuchen. Letztlich ist das aber auch nur eine Sache der Bequemlichkeit.

Kennt Ihr Timer Apps die noch besser sind? Über entsprechende Kommentare freue ich mich!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.